Homöopathie

Seit über 200 Jahren ist die Homöopathie zu einer der beliebtesten besonderen Therapierichtungen geworden. Sie geht zurück auf Samuel Hahnemann. Oft führt der Wunsch nach einer Alternative zur Schulmedizin oder ein Versagen derselben den Patienten in die homöopathische Praxis. Die Ähnlichkeitsregel ist das Grundprinzip der Homöopathie und besagt, Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt.
Bei der homöopathischen Fallaufnahme wird der Patient in seiner gesamten Individualität betrachtet. Er bekommt ein individuell gewähltes und passendes Arzneimittel. Dieses stellt eine aktive Hilfe zur Selbsthilfe dar. Die typische Arzneiform sind die kleinen Zuckerkügelchen, die mit hochverdünnten Arzneimitteln benetzt wurden.
Akute und chronische Krankheiten, aber auch klassische Kinderkrankheiten sind homöopathisch behandelbar.
Dr. Annemarie Kreß ist Mitglied im Deutschen Zentralverein homöopatischer Ärzte e.V.

Deutsche homöopatische